4am Robotics präsentiert autonomen Routenzug auf World of Material Handling 2022 von Linde

4am Allgemein

Im Juni 2022 fand die 2-wöchige World of Material Handling von Linde MH statt – 4am Robotics war mit dabei!

Während der Messe hatten die Gäste die Möglichkeit die Funktionalität und Genauigkeit des 4am ATi-M live zu erleben. In Mannheim präsentierte Linde seine vielfältigen Logistiklösungen, hierbei wurde gemeinsam mit 4am Robotics ein verketteter und automatisierter Routenzug Prozess mit intelligentem Anhänger vorgeführt.

 

 

 

Eine der Hauptanforderungen bei einem solchen Prozess ist die Feinpositionierung, um ein automatisiertes
Überfördern von Ware zwischen Anhänger und Station gewährleisten zu können. Hierbei überzeugt 4am Robotics mit einer Genauigkeit im Zentimeter-Bereich und das ganz ohne zusätzliche Technik. Die Standardausführung der Navigationstechnologie sowie die benötigte Regelungstechnik ist immer an Bord, um solche Anforderungen jederzeit umsetzen zu können. Und das alles im Mischbetrieb mit anderen AMRs, die Rolluntersetzer im gleichen Bereich transportierten.
 
Wir freuen uns bereits auf die nächste WOMH 2024!!
 
Sollten Sie auf der Messe keine Möglichkeit gehabt haben, mit einem 4am Robotics Mitarbeiter zu sprechen, kontaktieren Sie uns jederzeit und wir beantworten Ihre Fragen.
Ganz einfach über das Kontaktformular.